DWD WarnWetter bekommt Gewittermonitor und mehr

Dwd Warnwetter

Die App DWD WarnWetter vom Deutschen Wetterdienst ist meine bevorzugte Wetter-App, bei der ich gerne in den einmaligen In-App-Kauf investiert habe, um auch längerfristige Vorhersagen zu erhalten.

Nun hat man der Ausgabe für Android sowie iOS ein Update verpasst, das laut Changelog zumindest unter iOS unter anderem einen Gewittermonitor (kann in den Einstellungen aktiviert werden) mitbringt.

Der Changelog bei der Android-App liest sich deutlich kürzer, hier folgen die Anpassungen vermutlich noch (oder sind schon länger vorhanden?).

DWD WarnWetter – das ist neu

  • Gewittermonitor: Anzeige von aktuellen Gewittern
  • Warngebiete: Sich pushen lassen für selbst zusammengestellte Gebiete
  • Nutzermeldungen: Fotoübersicht, Übersicht eigener abgegebener Meldungen
  • Nutzermeldungen: Fotos als hilfreich bewerten
  • Warnungen: Verhaltenshinweise
  • auch sind kleinere Bugfixes enthalten

Mein Tipp für die Startseite der App: Schaut mal in den Einstellungen nach, dort kann der Kartenausschnitt für die Kacheln festgelegt werden. Das ist ganz nützlich, da man direkt beim Start der App die aktuelle Lage vor Ort sieht.

Preis: Kostenlos+
Preis: Kostenlos+

SanDisk Ultra 128 GB microSDXC für 11 Euro

128 Gb Microsd

Beim Onlinehändler MediaMarkt starten aktuell wieder zahlreiche Produkte in den „WahnsinnsSchnellVerkauf“. Die Angebote sind in der Regel ganz okay, aber nicht herausragend. Heute ist aber mal wieder ein interessanter Deal dabei. So gibt es derzeit die 128 Gigabyte große SanDisk Ultra…16. August 2021 JETZT LESEN →


Fehler melden2 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Ferdi sagt:

    Beste App überhaupt und nun noch besser. Super!

  2. Peter sagt:

    Das ist bei iOS neu? Das gibt es schon eine ganze Weile bei Android.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.