EarthView für Chrome: Neuen Tab öffnen und gleichzeitig die Welt erkunden

Software

Beim Öffnen eines neuen Tabs zeigt Google Chrome automatisch eine Suchleiste sowie häufig besuchte Websites an. Ein Plugin ersetzt diesen Bildschirm auf Wunsch durch Eindrücke der Google-Earth-Bilder.

Über Google Plus kündigte Google die Chrome-Erweiterung “EarthView” an. Nach einmaligem Download erscheinen beim Öffnen eines neuen Tabs ausgewählte Satellitenaufnahmen aus Google Earth. Die Standorte reichen von Offenbach über Paris bis nach Honululu und bieten eine nette Abwechslung. Der Ort der Aufnahme wird dem Nutzer rechts unten angezeigt, mit einem Klick auf das kleine Globus-Symbol lässt sich die Gegend in Google Maps weiter erkunden.

Wer von der normalen Neuer-Tab-Ansicht gelangweilt ist und für sich noch keine passende Erweiterung gefunden hat, der kann EarthView kostenlos im Chrome Web Store laden.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.