eBay-App für Android: Update bringt nützliche Verbesserungen

ebay logo

Das Onlineauktionshaus eBay hat der hauseigenen Android-App ein Update auf Version 2.4 spendiert, welches ab sofort bei Google Play zum Download bereitsteht. Einige Neuerungen halten Einzug, die durchaus nützlich sind. Es werden in dem Programm nun Zahlung per Überweisung und Barzahlung bei Abholung unterstützt, in der  Kaufabwicklung können zudem nun Bankverbindung per E-Mail verschickt sowie Versandadressen bearbeitet und neu hinzugefügt werden. Eine verbesserte Darstellung der Angebotsseite ermöglicht nun das direkte Anzeigen von Informationen zum Status eines Kaufs, Angaben zum Artikelstandort lassen sich noch besser in die Suche mit einbeziehen und per NFC können Artikel an Freunde „gebeamt“ werden. In meinem ersten Test läuft die App problemlos.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Nokia 7.2 erscheint am 24. September ab 299 Euro in Deutschland in Smartphones

FRITZ!Box 6890 LTE und 6820 LTE erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS

Vivo V17 Pro mit Dual-Pop-Up-Frontkamera vorgestellt in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB Datenvolumen extra in Tarife

Wie vereinbart man Technikbegeisterung mit Klimaschutz? in Kommentare

Jump: Uber startet E-Scooter-Verleih in Berlin in Mobilität

Nintendo Switch Lite und neues Zelda jetzt erhältlich in Gaming

1&1 Trade-In: Bis zu 700 Euro für gebrauchtes Apple iPhone in Smartphones

Xiaomi Mi Mix Alpha kommt nächste Woche in Smartphones

OnePlus 7T erscheint mit schnellerem Warp Charge 30T in Smartphones