Mit LTE-Zugang: EDEKA und Telekom vereinbaren Mobilfunkkooperation

Wie die Telekom heute bekannt gab, hat man sich mit EDEKA auf eine exklusive Zusammenarbeit im Bereich Mobilfunkeigenmarke geeinigt.

Einen genauen Starttermin für diese Kooperation gibt es noch nicht, allerdings heißt es „ab dem Frühjahr 2018“ bzw. „Mitte des ersten Quartals 2018“ wird es mit „EDEKA smart“ deutschlandweit in allen teilnehmenden EDEKA-Märkten ein neues Mobilfunk-Eigenmarkenprodukt geben. Der Clou dabei: Der LTE-Zugang ist inklusive, was bei Reseller-Angebote bisher kaum der Fall war.

Premiumpositionierung

Beide Partner wollen bei dieser Mobilfunkkooperation auf eine neue Qualitäts- und Premiumpositionierung der Marke setzen. „Discountbillig“ dürfte das Angebot also nicht werden. „EDEKA smart“ wird laut der Telekom in einem Co-Branding 1:1 auf dem Magenta Tarifportfolio (inkl. LTEmax) aufsetzen.

Ich vermute hier ist das Prepaid-Angebot MagentaMobil gemeint, aber auch Vertragstarife wären durchaus denkbar. Das bleibt noch abzuwarten. Zu den Preisen von „EDEKA smart“ äußerte man sich bisher noch nicht.

„EDEKA mobil“ läuft aus

Bisher funkt das Mobilfunkangebot von EDEKA noch im Vodafone-Netz und zwar ohne LTE. Das ist alles andere als zeitgemäß. Man kann nur hoffen, dass „EDEKA smart“ eine Signalwirkung auf andere Reseller-Tarife hat und sich im Bereich LTE-Zugang mal etwas mehr tut. Zumindest die bekannten Tochterunternehmen Congstar (Telekom) und Otelo (Vodafone) sollten den Zugang zum LTE-Netz bekommen.

Das Eigenmarkenprodukt „EDEKA smart“ im Netz der Telekom wird „EDEKA mobil“ als bisherige Mobilfunkeigenmarke ablösen. Sie wird nach und nach bis Ende 2018 komplett aus den Märkten verschwinden.

Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit EDEKA – basierend auf unseren Magenta-Tarifen – ein Premium-Mobilfunkprodukt für den Lebensmitteleinzelhandel entwickeln konnten, welches neue Qualitätsstandards setzt und sich abseits der zahlreichen Discountansätze im Einzelhandelsumfeld positioniert.

Im Rahmen der strategischen Partnerschaft können wir dem gemeinsamen Qualitätsanspruch von Telekom und EDEKA gerecht werden und uns somit vom Wettbewerb differenzieren.

Michael Hagspihl, Geschäftsführer Privatkunden Telekom Deutschland GmbH.

In unserem Handytarif-Vergleich kann das persönliche Nutzungsverhalten vorab festgelegt werden, um optimal zugeschnittene Tarife zu finden.

Quelle: Pressemitteilung via E-Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.