Telekom: Entertain to go ab sofort für das iPhone, Android folgt im Dezember

Telekom Entertain TV Header

Die Telekom hat heute bekannt gegeben, dass Entertain to go ab sofort auch für das iPhone erhältlich ist. Die Telekom hat ihrer iPad-Anwendung ein Update spendiert, welches also nicht nur das Design anpasst und Fehler beheben soll, sondern jetzt auch den kleineren Bildschirm des iPhones unterstützt. Im Dezember möchte man das Angebot dann noch mal erweitern, denn dann soll die Anwendung für Tablets und Smartphones mit Android folgen. Entertain to go ist für Entertain IPTV-Kunden verfügbar und kostet monatlich 4,95 Euro. Der erste Monat ist kostenlos.

App nicht darstellbar
Die App kann derzeit nicht angezeigt werden

Entertain, das TV-Angebot der Deutschen Telekom, ist ab sofort auch auf dem Smartphone verfügbar. Nach dem erfolgreichen Start von Entertain to go auf PC, Laptop und iPad folgt nun die Erweiterung für das iPhone sowie im Dezember für Android Smartphones und Tablets. Mit den neuen Apps haben Entertain Kunden Zugriff auf rund 40 TV-Sender im heimischen WLAN – von den Öffentlich-Rechtlichen wie ARD und ZDF bis zu den beliebten Privatsendern wie ProSieben, Sat1 und RTL. Für unterwegs bietet die Onlinevideothek eine umfangreiche Auswahl mit Inhalten auf Abruf.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Herr der Ringe: Amazon bestellt Staffel 2 in Unterhaltung

Harmony OS: Huawei nennt morgen Details in Marktgeschehen

Freenet Funk: Pausenkontingent wird begrenzt in Tarife

BMW i4: Bilder vom Erlkönig in Mobilität

Amazon Music startet werbefinanziertes Streaming in News

Unitymedia streicht die Aktivierungsgebühr in Tarife

Valve kündigt VR-Spiel „Half-Life: Alyx“ an in Gaming

Huawei P40 Pro soll global erscheinen in Smartphones

Kommt die Apple Developer Conference? in Events

PlayStation 5: Patent zeigt wohl Controller in Gaming