Erste Beta von Path für Android

Seit ein paar Tagen teste ich ein paar neue Foto-Apps auf dem iPhone, darunter auch den Foto-Dienst Path, bei dem ich heute festgestellt habe, dass es ihn mittlerweile auch in einer ersten Beta für Android gibt. Was ist Path? Eigentlich auch nur ein neuer Foto-Dienst von vielen, der ähnliche Features wie Instagram oder Picplz mit sich bringt. Auch bei Path heißt es: Fotos machen, mit einem hübschen Effekt versehen und anderen Leuten teilen. Path hat jedoch die Absicht, dass man Fotos nur mit einer kleinen Gruppe von Freunden teilt.

  • Capture and share life’s moments through photos.
  • Stay connected to a small group of 50 close friends & family.
  • Tag your moments with people, places, and things.
  • View your friends’ moments.
  • Let your friends know how each moment makes you feel with Emotion.
  • Have intimate conversations around each moment with Chat.
  • Know when your friends have seen your moments.
  • Publish the occasional moment on Facebook for all of your Facebook friends to see.

Path ist kostenlos und kann im Android Market runtergeladen werden. Ich habe hier auch mal auf die Version für das iPhone verlinkt, einige Effekte kosten dort jedoch 79 Cent und können via In-App-Kauf nachträglich gekauft werden.

Path im Android Market Path im AppStore

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.