Erste Details zu neuem Amazon Fire TV Stick aufgetaucht

Bei der Zulassungsbehörde FCC sind belastbare Informationen aufgetaucht, die darauf hindeuten, dass eine zweite Generation des Fire TV Stick unmittelbar vor der Tür steht.

Die Rede ist von einem „HDMI Digital Media Receiver“ in einer länglichen Form, der zusammen mit einem HDMI-Extender getestet wurde, der dem Vorgängermodell auch schon beilag.

Wifi-ac, Bluetooth 4.1 und neuer Game Controller

Während die Wahrscheinlichkeit für einen Stick also sehr hoch ist, lässt sich über die genauen Spezifikationen nur so viel sagen, dass er Dual-Band-WLAN mit ac-Standard und Bluetooth 4.1 unterstützen wird und höchstwahrscheinlich zeitgleich ein neuer Game Controller kommt. Darauf deutet die fehlende Modellnummer des Controllers, der im Test benutzt wurde, hin. Die Verbindung desselbigen zum Gerät selbst, klappt dieses Mal jedoch mit Bluetooth statt mit Wi-Fi-Direct.

Viel mehr geben die Dokumente dann auch schon nicht mehr her. Natürlich wird sich auch an anderen Ecken und Enden etwas tun. Dringend notwendig wäre etwas mehr Dampf unter der Haube schon, wenn man den direkten Vergleich zum normalen Fire TV oder sogar der neuen Generation zieht.

Der Fire TV 2 wurde eine Woche nach dem Auftauchen beim FCC offiziell vorgestellt. Es könnte also durchaus sein, dass Amazon zeitig zum Weihnachtsgeschäft einen Nachfolger des sehr erfolgreichen Streaming-Stick herausbringt.

Quelle: FCC via SmartDroid AFTVnews

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.