Erste Eindrücke vom T-Mobile Pulse Mini Android-Smartphone

T-Mobile Deutschland hat diese Woche auf dem MWC 2010 ein weiteres Android-Smartphone vorgestellt, welches unter dem eigenen Firmennamen vertrieben wird, das T-Mobile Pulse Mini, welches mit Android in Version 2.1 laufen soll.

Neben Triband GSM/GPRS/EDGE und Singleband UMTS/HSDPA, besitzt es Bluetooth 2.0 und W-Lan b/g. Angetriben wird das Pulse Mini von einem Qualcomm MSM 7225 Prozesor, der Touchscreen ist gerade mal 2.8 Zoll groß und das bei QVGA-Auflösung (wie beim HTC Tattoo).

Eine 3.2 Megapixel Autofokus-Kamera mit LED-Blitz soll das 110 Gramm schwere Gerät abrunden und damit man auch genügend Fotos und Videos aufnehmen kann, lässt sich der interne Speicher per microSD-Karte erweitern. Für absolute Einsteiger ist das Gerät sicher ganz nett.

via


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).