Erstes Bild vom Einsteiger-Androiden HTC Bee aufgetaucht

Bereits im Juni tauchten erste Gerüchte und ein Auszug aus einem Datenblatt zum HTC Bee auf und jetzt scheint das Gerät erstmals wirklich bestätigt. Dies  kann man zumindest anhand des folgenden Bildes schließen, welches aus einem Firmware-Leak extrahiert wurde.

Eher im unteren Durchschnitt liegt der 3.2 Zoll große Touchscreen des Bee, denn die Auflösung von 240×320 ist leider recht gering. Angetrieben wird es von einem 528 MHz starken Prozessor, der zwar bei einfachen Anwendungen ausreichen sollte, bei komplexeren Prozessen aber wahrscheinlich an seine Grenzen stoßen wird. Weitere Leistungsmerkmale sind eine 5 Megapixel Kamera mit LED-Blitz, Android 2.2 als Betriebssystem, ein optischer Joystick, Sensor-Tasten an der Vorderseite, 512MB Festspeicher, sowie 384 MB RAM.

Das Gerät könnte als Nachfolgemodell zum HTC Tattoo positioniert werden. Weitere Details sollten in Kürze auftauchen. Schlecht schaut es ja nicht aus, daher wird sich auch bei diesem Gerät wieder einiges über den Preis entscheiden. Die Konkurrenz in bei den Android-Einsteigern ist groß, ob das Bee da eine Chance hat?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

DxOMark passt sein Bewertungssystem an in News

Škoda CITIGOe iV ab 20. September bestellbar in Mobilität

Xiaomi Mi A3 startet in Deutschland in Smartphones

Google Assistant erhält zweite Stimme in Dienste

Amazon Music HD 90 Tage gratis testen in Audio

Huawei Band 4 Pro könnte bald kommen in News

Google Pixel Watch: Projekt wohl eingestellt in Wearables

Facebook plant smarte Brille für 2023 in Wearables

Samsung Galaxy S10 und Note 10: Android 10 Beta kommt bald in Firmware & OS

Huawei Smart TV mit HarmonyOS zeigt sich in News