Essential Phone: Kein Android 8.0 Oreo, dafür bald Android 8.1

Essential Phone Header

Das Essential Phone wird doch kein Update auf Android 8.0 Oreo erhalten. Aufgrund von aufgetretenen Stabilitätsproblemen soll die Android-Version übersprungen und direkt an Android 8.1 Oreo gearbeitet werden. Die Aktualisierung wird sich daher um mehrere Wochen verspäten.

Auf Twitter hat sich Essential zum sehnlichst erwarteten Update auf Android 8.0 Oreo für das Essential Phone geäußert. Obwohl bereits mehrere Beta-Firmwares auf Basis der derzeit beinahe aktuellsten Android-Version veröffentlicht wurden, wurden die eigentlichen Pläne nun über den Haufen geworfen. Da bei Tests diverse Stabilitätsprobleme auftauchten, deren Existenz man unter Android 8.1 Oreo nicht vermutet, soll mit der neueren Iteration nun noch einmal von Neuem begonnen werden.

Beta-Tests mit Android 8.1 Oreo geplant

Auch während der Entwicklung einer nun hoffentlich stabilen Firmware auf Basis von Android 8.1 Oreo möchte man sich natürlich das Feedback der Community einholen, weshalb es auch diesmal wieder einen Beta-Test geben wird. Ein genaues Datum, an dem mit der ersten Beta-Version gerechnet werden kann, ist derzeit allerdings noch nicht bekannt.

Fest steht jedoch, dass sich durch die Planänderung der Rollout des Updates um einige Wochen nach hinten verschieben wird. Vermutlich wird die Verteilung somit  Ende Februar oder gar erst im März anlaufen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.