Evernote feiert (bald) 200 Millionen Kunden

Der Anbieter von Produktivitätstools Evernote feiert aktuell zwei Meilensteine. Zum einen startete das Unternehmen heute vor acht Jahren mit seiner Beta-Version und zum anderen kann man (bald) auf einen beachtlichen Nutzerstamm blicken.

Laut eigenen Angaben nutzen die Dienste von Evernote Nutzer in 200 Ländern. Bereits im nächsten Monat erwartet man zudem, dass man den 200 Millionsten Kunden erreichen wird. Derzeit verzeichnet das Unternehmen nämlich weltweit mehr als 75.000 neue Nutzer pro Tag. Auch einige weitere Zahlen gibt man aktuell bekannt. So leben drei Viertel aller Nutzer außerhalb der USA. In Lateinamerika hat man beispielsweise kürzlich die Marke von 20 Millionen Nutzern überschritten. Seit dem Launch 2008 wurden insgesamt 5 Milliarden Notizen verfasst.

Evernote bietet vier Pakete für die Nutzung seiner Produktivitätstools an, deren Inhalte sich automatisch auf allen gängigen Desktop- und Mobilgeräten synchronisieren lassen.

Zu Evernote →

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Disney twittert Lineup für Disney+ in Unterhaltung

Apple mit eigenem Studio für TV+ in Unterhaltung

Huawei Mate X kommt, aber nicht zu uns in Smartphones

Apple Arcade mit neuen Spielen in Gaming

VW ID.2 könnte bis 2023 kommen in Mobilität

Joyn bekommt Benutzeraccounts in Unterhaltung

5G: Huawei ist in Deutschland dabei in Marktgeschehen

Xiaomi zeigt erstes Bild vom Redmi K30 in News

HarmonyOS: Huawei will Größe von Apple iOS erreichen in Marktgeschehen

Samsung Galaxy S10: Android 10 Beta in Deutschland gestartet in Firmware & OS