Exmor RS: Sony kündigt neue Kamerasensoren für Smartphones und Tablets an

Marktgeschehen

Sony ist einer der weltweit führenden Hersteller von Kamerasensoren in Smartphones und da lohnt es sich doch mal kurz auf die neue Generation zu schauen. Das Unternehmen hat heute insgesamt drei Sensoren vorgestellt, zwei mit 8 Megapixel und einen mit 13 Megapixel. Einer der beiden Sensoren mit 8 Megapixel setzt dabei laut Sony auf eine neue Technologie beim Prozess mit dem Kamerasignal und es gibt neue f/2.2-Linsen und ein überarbeitetes Modul für den Autofokus. Außerdem können alle Sensoren auch HDR-Videos aufnehmen, diese Technik dürften die meisten von euch schon von Fotos kennen. Wenn nicht kann man sich das bei Wikipedia durchlesen. Sony möchte vor allem die allgemeine Bildqualität verbessern und die Sensoren dabei möglichst klein halten. Die ersten Produkte mit den neuen Exmor-Sensoren könnte es sogar schon im Oktober zu sehen geben.

via engadget quelle sony (jap.)


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.