EyeSpy bringt Smart-Stay-Funktion auf diverse Androiden

Samsung hat mit dem Galaxy S3 eine Funktion namens Smart Stay eingeführt, welche nicht nur gelungene Idee, sondern auch in der Praxis wirklich hilfreich ist. Meines Erachtens ist die Funktion sogar so nützlich, dass ich davon ausgehe, dass wir diese in Zukunft in diversen Smartphones wiederfinden werden. Im Kern in Smart Stay recht simpel, denn immer wenn nach dem eingestellten Intervall die Displaybeleuchtung abgeschaltet werden soll, wird durch die Frontkamera „geschaut“, ob der Benutzer noch mit seinen Augen das Display betrachtet. Ist dies der Fall, bleibt das Display an und eine unnötige manuelle Aktion entfällt.

Genau diese Funktion möchte die App EyeSpy auf diverse Android-Geräte bringen, vorausgesetzt diese verfügen über eine Frontkamera. Für das Programm wird im Google Play Store 1 Euro fällig, damit man diesen aber nicht umsonst investiert, kann man vorher mit der kostenlosen Test-App von EyeSpy prüfen, ob das eigene Smartphone sich mit der Vollversion vertragen würde.

[app]com.beansoft.eyespy.test[/app]

[app]com.beansoft.eyespy[/app]

Danke Jan!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Cinebar Ultima und Cinedeck: Teufel mit neuen Soundbars in Audio

FRITZ!Box 7590 und 7490: Neues Labor-Update veröffentlicht in Firmware & OS

VW ID.4X: Volkswagen plant wohl Marktstart Ende 2020 in Mobilität

Amazon Prime Video mit neuen Funktionen in Dienste

2 x Google Home Mini für 29,95 Euro in Smart Home

Android Auto: Wetter-Anzeige wird verteilt in Dienste

Congstar plant Aktionstarif zum Cyber Weekend in Tarife

Samsung Galaxy S11: So sieht es wohl aus in Smartphones

Nintendo: Offizieller Merch bei Amazon USA in Marktgeschehen

REWE liefert „tausende Artikel“ bundesweit in Handel