Facebook arbeitet an neuer Foto-Applikation für das iPhone

Mobile Foto-Netzwerke sind im Trend, gerade erst meldete TechCrunch, dass zum Beispiel Instagram mittlerweile über 5 Millionen User zählt – Tendenz steigend. Wohlgemerkt mit nur einer App für das iPhone, mit Android und einer Web-Version wäre das Wachstum wohl noch größer. Das kommt jedoch nicht annähernd an das größte soziale Netzwerk Facebook ran, hier sollen im Monat ca 6 Milliarden Bilder hochgeladen werden. Ein großer Anteil von den insgesamt 100 Milliarden gespeicherten Fotos bei Facebook wurde sicherlich auch mobil gemacht und über eine der zahlreichen Anwendungen hochgeladen.

TechCruch hat jetzt exklusives Material erhalten, welches einen neuen Foto-Dienst von Facebook für das iPhone zeigen soll. Gerüchten zufolge ein Mix aus mehreren Foto-Diensten wie Instagram oder Path. Nur mit dem Vorteil, dass man das entsprechende Netzwerk aus Usern schon besitzt. Das Projekt soll intern mit den Codenamen „Hovertown“ oder „WithPeople“ bezeichnet werden und könnte entweder als Bestandteil der offiziellen Facebook-Applikation, oder auch als eigenständige App gelauncht werden.

Mir stellt sich außerdem die Frage, ob Facebook vielleicht auch mit Apple zusammenarbeitet und den Dienst, wie zum Beispiel Twitter, in das iOS integrieren könnte. Momentan arbeitet TechCrunch die Daten (über 50 MB Material) aus und will uns morgen mehr Informationen präsentieren.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Sony WF-1000XM3 im Test in Testberichte

simply Herbst-Special: 10 GB LTE-Datenvolumen für 14,99 Euro in News

Nissan zeigt Konzeptauto „für eine neue Ära“ in Mobilität

Sony Xperia 1 Professional Edition vorgestellt in Smartphones

Netflix: Das sind die November-Neuheiten 2019 in Unterhaltung

Huawei: Rekord von 2018 bereits geknackt in Marktgeschehen

Google Assistant: Neue Stimme landet in Deutschland in News

Freenet Mobile: Kein Anschlusspreis für LTE-Tarife in Tarife

Click to Pay: Mastercard, Visa, American Express und Discover starten Online-Bezahldienst in Fintech

Xiaomi: Neues Smartphone entdeckt in Smartphones