Facebook: Autoplay für Videos zukünftig mit aktiviertem Sound

Social

Facebook hat mehrere neue Funktionen angekündigt, die das Ansehen von Videos auf einem Mobilgerät noch “besser” machen sollen. Hierzu gehört auch eine Änderung der Autoplay-Funktion, welche schon bald von Haus aus Videos mit aktiviertem Sound abspielen wird.

Ihr kennt es sicherlich: Installiert man die Facebook-App neu und streicht ohne großes Nachdenken durch die Timeline, fangen ohne die Änderung einer Einstellung sämtliche Videos an, abgespielt zu werden. Zukünftig soll das Ganze für Nutzer noch nervenaufreibender werden, da das soziale Netzwerk seinen Fokus noch stärker auf Videos ausrichten möchte. Um die mobilen Interaktionsraten zu erhöhen, soll die Autoplay-Funktion Videos zukünftig sogar mit Ton abspielen.

Sound-Einstellungen werden respektiert

Um nicht vollkommen schlecht dazustehen, erwähnt Facebook in der Ankündigung, dass man selbstverständlich die Sound-Einstellungen des Smartphones respektieren werde. Hat man den Medien-Ton demnach ausgestellt, wird auch Facebook keinen Laut von sich geben. Außerdem wird es eine Option geben, die explizit den Sound ausstellt, die Autoplay-Funktion jedoch weiterhin aktiv lässt, falls diese einem gefallen sollte.

Denke ich an einen Fall zurück, in dem bei mir eine Autoplay-Werbung auf einer Webseite in einer Vorlesung in voller Lautstärke lostönte, hoffe ich nur sehr, dass ich zukünftig immer daran denken werde, die Autoplay-Videos beim ersten Start der Facebook-App zu deaktivieren. Ausgerollt werden wird die neue Funktion übrigens vermutlich mit einem Update für die mobilen Apps – wann dieses erscheinen wird, ist jedoch noch nicht bekannt.

Quelle: Facebook via: TheVerge


Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.