Facebook für iOS: Update mit zahlreichen Verbesserungen und hochauflösenden Grafiken für das neue iPad

Soeben landete das Update auf Version 4.1.1 der offiziellen Facebook-Anwendung für iOS im App Store. Mit dabei sind neue Funktionen wie ein Offline-Modus beim Chat und neue und hochauflösende Grafiken für das Apple iPad der dritten Generation. Ansonsten konzentriert sich Facebook mit dieser Version hauptsächlich auf zahlreiche Fehler in der Anwendung, was man auch an der Versionsnummer der Anwendung erkennen kann, und verspricht diese beseitigt zu haben. Die Liste der behobenen Fehler könnt ihr euch ganz ausführlich nach dem Break anschauen, das Update ist ab sofort für das iPhone und iPad im App Store verfügbar.

Facebook
Preis: Kostenlos+

In dieser Version haben wir einige Probleme behoben und neue Funktionen ergänzt. Jetzt:

  • kannst du im Chat offline gehen
  • wird dir immer das richtige Profilbild anzeigt
  • enthalten deine Freundeslisten immer alle deine Freunde
  • wird dein Name in Fotoserien immer korrekt angezeigt
  • werden die Fotos der Personen, denen Facebook-Seiten gefallen, richtig hochgeladen
  • erscheint die Benachrichtigung über Freundschaftsanfragen nur dann, wenn du eine Anfrage erhalten hast
  • Als Sprache kannst du jetzt auch Tschechisch, Dänisch, Griechisch, Indonesisch, Malayisch, Norwegisch (Bokmal) und Portugiesisch (Portugal) sowie Thai wählen
  • Das neue Retina-iPad bietet dir ein gestochen scharfes, hochauflösendes Display

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.