Dienste

Facebook Gruppen erhalten Dropbox-Integration

Facebook beginnt ab sofort eine neue Funktion für die Facebook Gruppen scharf zu schalten und zwar die Dropbox-Integration. Dateien bis maximal 25 MB kann man bereits länger über Facebook Gruppen teilen, in Zukunft wird dies nun auch direkt über die eigenen Dropbox möglich sein. Das heißt also, dass man Dateien direkt aus seiner Dropbox auswählen kann, ohne die Facebook.-Webseite zu verlassen. Der Dropbox-Account muss dafür einmalig mit Facebook verknüpft werden, allerdings ist das natürlich nur optional nötig, denn das normale Teilen von Dateien ist auch weiterhin möglich.

Diverse US-Dienste verschmelzen immer mehr miteinander, so lange man als Nutzer die Wahl hat, finde ich es eine praktische Lösung, was wohl daran liegt, dass ich Dropbox-Fan bin. Google bietet auch die Möglichkeit Daten aus dem Drive bei Google+ zu teilen, setzt dabei bisher allerdings nur auf hauseigene Dienste.

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung