Facebook soll an Kamera-App mit Streaming-Option arbeiten

Social

Facebook soll derzeit an einer eigenständigen Kamera-App arbeiten, welche es den Nutzern ermöglicht auch ein Livevideo zu streamen und zu teilen.

Der Aufbau der App soll in Richtung Snapchat gehen, was im Angesicht des großen Wachstums von Snapchat nicht verwunderlich ist. Doch die App von Facebook soll noch einen Schritt weiter gehen und auch die Möglichkeit für Livestreams bieten, welche Nutzer über die App starten und mit ihren Freunden teilen können.

Das Ziel ist es, dass Nutzer so vielleicht wieder aktiver werden. Facebook wird zwar weiterhin häufig besucht und wächst, doch die Nutzer werden weniger aktiv und teilen anscheinend immer weniger Inhalte. Dazu möchte Facebook sie mit so einer App wieder animieren. Die App befindet sich aber noch in der Entwicklung.

Die Meldung zeigt, dass Facebook ein Problem bekommen und Snapchat dem Netzwerk durchaus gefährlich werden könnte, wenn es um das aktive Teilen von Inhalten geht. Kein Wunder, dass man das Netzwerk erst kaufen und jetzt eine eigene Lösung auf den Markt bringen möchte. Ob das klappt wird sich zeigen.

Quelle WSJ (via 9TO5Mac)


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.