Facebook führt „Live Audio“ ein

Facebook ist kurz vor Ende des Jahres noch mal richtig aktiv und hat ein paar neue Funktionen für das soziale Netzwerk parat. Unter anderem Live Audio.

Bei Facebook hat man erkannt, dass viele Betreiber von Fanseiten gerne live auf Sendung gehen, allerdings nicht unbedingt die Video-Option dafür nutzen wollen. Daher wird als Notlösung zum Beispiel auch gerne mal ein Standbild genutzt. Das will man bei Facebook nun optimieren und präsentiert „Live Audio“.

Startet ihr eine Liveübertragung in der App für Android, so könnt ihr die App auch verlassen und der Stream läuft weiter. Bei iOS müsst ihr dafür in der App bleiben, könnt jedoch andere Seiten bei Facebook besuchen. Zum Start ist die Funktion erst mal nur für große Medien wie BBC und LBC verfügbar, im nächsten Jahr wird man Live Audio jedoch ausbauen und weiteren Fanseiten (und vermutlich auch normalen Nutzern) zur Verfügung stellen. Ein Datum gibt es dafür allerdings noch nicht.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Cinebar Ultima und Cinedeck: Teufel mit neuen Soundbars in Audio

FRITZ!Box 7590 und 7490: Neues Labor-Update veröffentlicht in Firmware & OS

VW ID.4X: Volkswagen plant wohl Marktstart Ende 2020 in Mobilität

Amazon Prime Video mit neuen Funktionen in Dienste

2 x Google Home Mini für 29,95 Euro in Smart Home

Android Auto: Wetter-Anzeige wird verteilt in Dienste

Congstar plant Aktionstarif zum Cyber Weekend in Tarife

Samsung Galaxy S11: So sieht es wohl aus in Smartphones

Nintendo: Offizieller Merch bei Amazon USA in Marktgeschehen

REWE liefert „tausende Artikel“ bundesweit in Handel