Facebook Notes wird zur Blogging-Plattform

Social

Die Facebook Notizen aka “Notes” bekommen in einem Testlauf ein visuelles Update und erinnern stark an die Blogging-Plattform Medium.com. 

Facebook hat sich schon lange von der eigentlichen Idee des sozialen Netzwerks zu anderen Zwecken entwickelt, wie eines Bewertungsportals, Livestream-Hoster oder Videoplattform. Nun scheint es einen Testlauf als Bloghoster zu geben, denn die Notizen des Facebook-Mitarbeiters John Biesnecker erinnern stark an Twitters Blogging-Plattform Medium.com. Viele Editierungsoptionen gäbe es jedoch noch nicht, so bleibt es bei einem Cover-Foto, einem Titel und dem Text ohne Einbettungsfunktionen von Facebook-Videos oder sogar YouTube-Videos.

Der Editor wäre außerdem noch im WYSIWYG-Stil gehalten, eine Markdown-Option scheint jedoch im Gespräch.

Der neue Editor ist noch nicht für alle verfügbar, offenbar aber nicht nur für Kollege Biesnecker. Könntet ihr euch eine Blogging-Plattform von Facebook vorstellen? Ein Erfolg liegt nahe, läuft auch Medium.com an meiner subjektiver Wahrnehmung gemessen gar nicht so schlecht.

[fbpost

via T3N


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.