Facebook öffnet „Login für Geräte“

Facebook Login for Devices

Facebook hat einen wichtigen Schritt vollzogen, um zukünftig mehr Geräte in das eigene Netzwerk zu holen.

Durch die Erweiterung der hauseigenen Programmierschnittstelle (API) ist es nun jedem Entwickler möglich, Facebook-Logins auch auf Endgeräten anzubieten, deren Eingabemöglichkeiten sehr beschränkt oder eventuell sogar gar nicht vorhanden sind. Zu diesem Zweck wird auf dem Endgerät einfach ein Code angezeigt, der dann auf der Facebook-Webseite unter facebook.com/device eingegeben werden kann. Von dort an startet dann die Verbindung zum eigenen Facebook-Account. Ähnliches kennen wir bereits von den SmartTV-Apps von YouTube oder Amazon Instant Video.

[galleria]

[/galleria]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.