Facebook plant Freunde-Finder-App mit Standort-Tracker

facebook icon

Wie man beim Nachrichtendienst Bloomberg von Facebook erfahren haben will, arbeitet das Unternehmen an einer weiteren hauseigenen App, die wieder mal Grundlage für Kritik in Sachen Datenschutz sein dürfte. Die Rede ist von einer Freunde-Finder-App, die einem Nutzer ähnlich wie bei Google Latitude ermöglicht, seine Kontakte in Echtzeit ausfindig zu machen. Zu diesem Zweck soll auch der Standort der Nutzer getrackt werden, um diesen innerhalb einer Karte anzuzeigen.

Im Grunde geht es also darum, schnell und einfach Freunde in seiner Umgebung zu finden. Die durch solch eine App ermittelten Daten, kann Facebook dann natürlich auch prima für personalisierte Werbung nutzen. Nach derzeitigen Informationen ist ein Marktstart des Programms für Mitte März angedacht.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Nintendo Switch: Versteckter Teaser für Super Mario Sunshine? vor 10 Stunden

Xiaomi plant Deutschland-Offensive vor 13 Stunden

Huawei möchte Kirin 990 auf der IFA zeigen vor 14 Stunden

Samsung Galaxy Note 10(+) ab sofort erhältlich vor 14 Stunden

Insta360: Neue Kamera kommt am 28. August vor 16 Stunden

September-Highlights 2019 bei Amazon Prime Video vor 17 Stunden

Sim.de: 3 statt 2 GB für 6,99 Euro mtl. vor 17 Stunden

IKEA Symfonisk Hack: Subwoofer verbinden vor 18 Stunden

Google News: News Corp plant Alternative vor 19 Stunden

Samsung Galaxy A30s offiziell vorgestellt vor 20 Stunden