Facebook führt Funktion für späteres Lesen ein

News

Nach der neuen Foto-Übersicht hat Facebook damit begonnen eine weitere neue Funktion für das soziale Netzwerk zu testen. Ab sofort kann man Artikel und Beiträge von anderen Nutzern in einer eigenen Liste bei Facebook speichern, die neue Funktion scheint bei einigen auch schon online zu sein. Diese Änderung passt wunderbar zur Übernahme von Spool vor ein paar Tagen, der blaue Riese dürfte aber wohl schon länger an einem solchen Feature arbeiten. Nutzer von Facebook erhalten eine Liste mit den gespeicherten Artikeln, die sich dann entweder von der Webseite, oder aus einer der offiziellen Anwendungen heraus aufrufen können. Bis jetzt ist die Funktion noch nicht von offizieller Seite bestätigt worden, ein Redakteur von iMore hatte sie allerdings schon aktiviert und einen Screenshot von der iOS-Anwendung gemacht. Ein Rollout ist wohl nur noch eine Frage der Zeit.

quelle imore


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.