Facebook: Neue Snooze-Option in den USA verfügbar

Facebook-Nutzer in den USA können ab sofort Freunde oder Seiten „snoozen“ und damit verhindern, dass sie deren Beiträge für eine gewisse Zeit angezeigt bekommen. In Deutschland ist die Funktion bislang noch nicht verfügbar.

Wie es Facebook zuletzt auch in der Werbung verdeutlicht hat, ist man momentan bedacht darauf, den eigenen Nutzern mehr Möglichkeiten anzubieten, mit denen sie sich ihren Newsfeed gestalten können.

War es bislang bereits möglich bei Beiträgen anzumerken, dass man weniger in dieser Art sehen möchte oder Seiten bzw. Freunde nicht mehr zu abonnieren, wurde in den USA nun eine neue Option gesichtet: Snooze.

Snooze: 24 Stunden, eine Woche oder 30 Tage

Gefunden werden kann die neue Snooze-Funktion in den USA ab sofort über dasselbe Drop-Down-Menü an einem Post im Newsfeed, über welches beispielsweise bislang  schon das Abonnement beendet werden konnte.

Exakt dieser Punkt trägt nun die Bezeichnung „Unfollow or Snooze“ und erlaubt einem nach einem Klick darauf die Auswahl zwischen verschiedenen Zeiträumen: 24 Stunden, 7 Tage, 30 Tage und – wie bislang – für immer. Entscheidet man sich nämlich für die Snooze-Option, wird einfach das Abonnement für die ausgewählte Zeit beendet und daraufhin wieder automatisch aktiviert.

Persönlich kann ich mich momentan an keine Situation erinnern, in der ich die neue Snooze-Funktion verwendet hätte, für den ein oder anderen mag sie aber sinnvoll sein. Findet ihr die Option bereits in Deutschland vor?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.