Facebook startet gemeinsame Fotoalben

Social

Facebook startet gemeinsame Fotoalben, erstmal nur in der englischsprachigen Version und mal wieder nur für einen kleinen Nutzerkreis. Eine Funktion, die Google+ bereits eine ganze Weile bietet hält nun also auch bei Facebook Einzug, oder besser gesagt, wird dürfen darauf hoffen, dass wir sie irgendwann bekommen. Mit einem gemeinsamen Fotoalbum können bis zu 50 Personen Bilder in ein und das selbe Album laden und das bis zu 200 Stück pro Nutzer. Die Alben können in ihrer Sichtbarkeit wie üblich für bestimmte Nutzer oder die Öffentlichkeit freigegeben werden.

An sich eine nette Sache, nachdem der neue Newsfeed bereits seit März angekündigt ist und bisher immer noch nicht bei allen Nutzern gelandet ist, erwarte ich die gemeinsamen Alben dann aber erst nächstes Jahr.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.