Facebook: Über 500 Millionen mobile und aktive Nutzer am Tag

facebook_windows_phone_ios_header

Man könnte meinen, dass bei Facebook irgendwann mal ein Ende in Sicht ist, doch aktuell sieht es noch nicht danach aus. Im Gegenteil, vor allem mobil stellt sich der blaue Riese immer besser auf und hat begriffen, dass die Nutzer das Netzwerk in Zukunft nicht nur über einen Browser am PC, sondern über Smartphones, Tablets, Uhren, Brillen, und alle Geräte besuchen wollen, die Internet haben. Facebook hat mittlerweile fast 1,2 Milliarden aktive Nutzer im Monat, von denen im September 2013 im Schnitt 728 Millionen täglich das Netzwerk besucht haben. Das macht ein Wachstum von ordentlichen 25 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal.

„For nearly ten years, Facebook has been on a mission to connect the world,“ said Mark Zuckerberg, Facebook founder and CEO. „The strong results we achieved this quarter show that we’re prepared for the next phase of our company, as we work to bring the next five billion people online and into the knowledge economy.“

Ein soziales Netzwerk lebt nicht nur davon, wie viele Nutzer es hat und wer sich dort im Laufe der Zeit mal angemeldet hat, was zählt sind die aktiven Nutzer und hier ist Facebook ebenfalls sehr stark. Und auch mobil sieht es immer besser aus, der neue Fokus scheint sich auszuzahlen, denn insgesamt 874 Millionen Menschen besuchen Facebook im Monat, im September waren davon 507 Millionen täglich online. Das ist eine wirklich beachtliche Zahl, an die kein anderes soziales Netzwerk dieser Welt auch nur Ansatzweise herankommt. Über 70 Prozent besuchen Facebook mittlerweile also auch mobil, 2012 waren das noch 60 Prozent und 2011 gerade mal 40 Prozent.

Doch nicht nur bei den Nutzerzahlen ist man erfolgreich, Facebook wird auch für die Werbekunden immer interessanter. 1,8 Milliarden US-Dollar Umsatz konnte man im dritten Quartal dank Werbung erzielen und die Hälfte davon stammt von mobilen Einnahmen. Das ist ein Wachstum von über 60 Prozent im Vergleich zum gleichen Quartal im letzten Jahr. Facebook zeigt damit also mal wieder, dass man die klare Nummer 1 auf diesem Markt ist und ich glaube man hat auch gerade noch schnell genug erkannt, dass man seinen Fokus ändern muss. Ich bin wirklich gespannt, wann Facebook seinen Höhepunkt erreichen wird. Das eigene Ziel ist klar: Jeder Mensch mit einem Internetzugang soll irgendwann bei Facebook angemeldet sein.

via tnw quelle prnewswire

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.