Facebook überarbeitet mobile Profile, inklusive GIFs bei Profilbildern

Social

Facebook hat heute bekannt gegeben, dass die Profile in der mobilen Ansicht mehr Aufmerksamkeit und neue Funktionen bekommen sollen.

Im Wesentlichen nennt man dabei drei Neuerungen, die man ab sofort im kleinen Kreis testet und auch bald für alle Nutzer ausrollen möchte. Dazu gehören unter anderem animierte Profilbilder, also GIFs. Macht euch, sofern die Funktion verteilt wird, also schon mal auf wackelnde Köpfe bereit.

Man möchte Nutzern außerdem auch ermöglichen ein temporäres Profibild zu nutzen. Zum Beispiel an einem Tag wie dem Geburtstag, wo man ein Bild von sich als Kind nutzen kann. Beispiele dafür gibt es viele, in Zukunft soll man sein aktuelles Profilbild dafür aber nicht mehr direkt ersetzen müssen.

Die entsprechenden Profile soll man in Zukunft außerdem besser anpassen können, sprich, Nutzer sollen genau auswählen können, was wer sieht. Die Optik für das mobile Profil hat man direkt mit überarbeitet. Facebook testet diese Neuerungen wie gesagt in einem sehr kleinen Kreis mit iPhone-Nutzern in den USA und Großbritannien. Mal schauen, wann man die neuen Profile in Deutschland freischalten wird. Weitere Informationen gibt es bei Facebook.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.