FairPhone 2: Android 6.0 Marshmallow-Update steht kurz vor Release

Zahlreiche Unternehmen veröffentlichen momentan Android-Updates für die eigenen Smartphones, mit dabei ist auch der niederländische Hersteller FairPhone. Doch anstatt die aktuelle Version Android 7.0 Nougat auszuliefern, kommt mit der Aktualisierung lediglich das anderthalb Jahre alte Android 6.0 Marshmallow auf das fair produzierte Gerät.

Das FairPhone 2 ist ein Smartphone wie kein anderes. Fair produziert, soll es von seinem Besitzer lange verwendet werden und einfach zu reparieren sein. Doch nicht nur eine gute Hardware wird benötigt, um den Nutzern den Wunsch nach einem neuen Gerät auszutreiben, auch die Software ist maßgeblich an einer solchen Entscheidung beteiligt. Ein schon bald erscheinendes Update soll das FairPhone 2 nun wieder interessant und frisch machen.

Kein Android 7.0 Nougat in Sicht

Auf der eigenen Webseite hat das Unternehmen angekündigt, in Kürze ein Update auf Android 6.0 Marshmallow für das FairPhone 2 veröffentlichen zu wollen. Dieses wird mit weitaus weniger eigenentwickelten Features daherkommen und nahezu Stock Android gleichen. Ein Grund dafür dürfte sicherlich sein, dass man im Vergleich zu großen Herstellern lediglich mit einem kleinen Team an der Entwicklung arbeiten konnte, was auch erklärt, weshalb nicht direkt ein Update auf Android 7.0 Nougat veröffentlicht wird.

So gut ich die Idee hinter dem FairPhone eigentlich finde – die Verärgerung der Kunden über den schlechten Software-Support kann ich verstehen. Angeblich sollen zumindest einige an einer Portierung von LineageOS arbeiten – das würde vermutlich deutlich schnellere Updates und ein neueres Android auf dem Gerät ermöglichen.

Quelle: FairPhone via: GSMArena

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.