Fantastical 2: Eine gute Alternative für den Kalender im iPhone

fantastical_2_iphone

Flexibits hat heute eine neue Version von Fantastical im App Store veröffentlicht, bei dem es sich um eine wirklich gute Kalender-Alternative für das iPhone handelt. Die neue Version ist komplett an iOS 7 angepasst worden und bietet neue Funktionen, wie zum Beispiel eine Wochenansicht und Erinnerungen. Unterstützt wird der Google Kalender, iCloud, Exchange und vieles mehr. Aufgaben und Termine können mit dem entsprechenden iPhone (ab dem 4S aufwärts) auch diktiert werden. Bis zum Release von iOS 7 habe ich die erste Version genutzt und war damit durchaus zufrieden, mit diesem Update geht man zwar den Umweg über eine komplett neue App, bietet diese für kurze Zeit aber auch zu einem Einführungspreis von 2,69 Euro an.

Fantastical 2 für iPhone
Preis: 5,49 €

Ich finde Apple hat den Kalender mit iOS 7 zwar ein ordentliches Update spendiert, lässt aber immer noch genug Raum für Alternativen wie Fantastical. Das hat für mich nur den Nachteil, dass ich das Kalender-Icon vermisse, denn das zeigt hier nicht das aktuelle Datum an, wie es der interne Kalender tut. Ein kleines Detail, welches für mich aber auch nicht unwichtig ist. Ich habe mir Fantastical aber trotzdem mal für das iPhone gekauft und werde die neue Version in den nächsten Tagen testen. Es fehlt übrigens immer noch eine angepasste Version für das iPad, ob diese in Arbeit ist und irgendwann kommt, haben die Entwickler aber leider nicht gesagt. Weitere Infos gibt es auch auf der Webseite von Flexibits, wo es auch ein Video zur App gibt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.