Financius für Android: Ausgeklügelte und hübsche Finanzverwaltung mit einfacher Bedienung

financius header

Ich persönlich bin in den letzten Monaten dazu übergegangen, alle meine Ausgaben strikt festzuhalten, um schlicht genau zu wissen, wofür ich mein Geld genau ausgebe. Vor allem, wenn man vorhat, seine Ausgaben etwas einzuschränken, ist das schon nützlich, da man dadurch viel bessere Anhaltspunkte hat, durch die man wiederum eventuelle Einschränkungen besser planen und festlegen kann.

Bisher setzte ich dafür auf die Android-App Expense Manager, die in einem tollen minimalistischen Design daherkommt und für mich auch einen ausreichenden Funktionsumfang lieferte. Mit Financius gibt es dazu aber noch eine weitere Applikation, die ebenfalls ein tolles Design besitzt und dazu noch mehr Funktionen bietet.

Sofern man z.B. mehrere Bankkonten besitzt, kann man diese alle in der App widerspiegeln und anlegen. In denen kann man dann wiederum Ausgaben und Einnahmen präzise festhalten. Diese kann man präzise kategorisieren, was mir persönlich sehr wichtig ist. Ebenfalls kann man sich Berichte ausgeben lassen, die die verschiedenen Transfers als Diagramm darstellt. Einen Wermutstropfen gibt es dann allerdings doch: Es lassen sich aktuell keine festen Einnahmen und Ausgaben vordefinieren, die jeden Monat anfallen (beispielsweise Gehalt und Miete). Dafür gibt es aber eine Integration in das DashClock-Widget, Optimierungen für Tablets und auch ein CSV-Export der Daten ist möglich.

Aktuell bin ich von Financius ziemlich angetan und werde es mal über die nächsten Wochen parallel zu Expense Manager verwenden. Im Play Store kann die App kostenlos heruntergeladen werden und Vorschläge für Verbesserungen und neue Funktionen können im Trello-Board zur App gegeben werden.

Financius - Expense Manager
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.