Firefox für Android in neuer Version – JavaScript-Compiler IonMonkey und Google-Now-Integration an Bord

firefox android iconMozilla hat heute dem hauseigenen Browser Firefox einen Rundumschlag an Updates spendiert. Neben den Desktop-Versionen liegt daher auch die stabile Ausgabe für Android in einer neuen Version vor. Neben diversen Fehlerbehebungen und Verbesserungen halten drei nennenswerte Funktionen Einzug. Zum einen wurde nun der JavaScript-Compiler IonMonkey implementiert, der JavaScript bis zu 25 Prozent schneller als sein Vorgänger ausführen soll. Auch neu ist der Safe Browsing Modus, den es erstmals für mobile Geräte gibt und zu guter Letzt ist die App nun in das Suche-Widget von Google Now integriert und sollte sich problemlos damit nutzen lassen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Porsche Macan: Elektroauto nutzt Basis des Taycan in Mobilität

Samsung bestätigt OLED TVs in Marktgeschehen

Google Pixel 4: Verpackung und Geräte für Promis in Smartphones

Apple iPhone SE 2: Prognose zum Preis in Smartphones

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt Beta bisher nur in China in Firmware & OS

3D-Drucker-Roundup No. 55: Der Pokéball und Cura 4.3 in Devs & Geeks

Ab Montag: 13% Rabatt auf iTunes-Gutscheine in Schnäppchen

Umidigi F2 ab 14. Oktober für 179,99 US-Dollar erhältlich in Smartphones

Techniker-App ausprobiert in Software

backFlip 41/2019: Google Pixel 4 und Xiaomi Mi Band in backFlip