Flix Plus für Chrome bohrt Netflix auf

Software

Bei Lifehacker bin ich dieser Tage über ein kleines Chrome-Plugin für den Onlinevideo-Dienst Netflix gestolpert, welches ich euch nicht vorenthalten möchte.

Die Erweiterung steht in Konkurrenz zum kostenpflichtigen Netflix Enhancer. Wer Netflix mit Flix Plus im Browser nutzt, kann auf eine Reihe nützlicher neuer Funktionen zugreifen. Dazu gehören unter anderem eine vereinfachte Navigation durch die Webseite, das Verstecken von Bildern und Text, die bereits zu viel über anstehende Episoden aussagen könnten, Bewertungen in 0,5-Sterne-Schritten abgeben oder auch Tastatur-Shortcuts nutzen zu können.

Weiterhin werden eine Tastensteuerung hinzugefügt, die eigene Watchlist verbessert, Facebook-Inhalte optional ausgeblendet, Inhaltdetails per Klick auf das Filmplakat erreichbar gemacht und ein verbessertes dunkles Theme hinzugefügt. Als Netflix-Nutzer sollte man ruhig mal einen Blick auf die Erweiterung werfen.

Flix Plus im Chrome Webstore →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.