FlixBus testet E-Busse im Fernverkehr

Flixbus E Bus Modell
FlixBus

FlixBus testet erstmals E-Busse im Fernbuslinienverkehr. Damit will man Vorreiter sein. Nach eigenen Aussagen ist man sogar das weltweit erste Unternehmen mit solch einem Test. 

Ab April dieses Jahres starten die ersten vollelektrischen Flixbus-Fernbusse in Frankreich in den Testbetrieb auf der Strecke zwischen Paris und Amiens. Der erste E-Fernbus in Deutschland soll dann im Rahmen des aktuellen Netzausbaus ab Frühsommer auf einer neuen Linie zwischen Hessen und Baden-Württemberg folgen.

Wir wollen die Mobilität der Zukunft mitgestalten. E-Busse sind in im Moment in der Anschaffung zwar deutlich teurer, dennoch sind wir überzeugt, dass sich diese Investition in die Zukunft lohnt.

Am 23. März 2018 starten zudem mit FlixTrain erstmals Fernzüge zwischen Hamburg, Niedersachsen und NRW, welche Services wie eine Sitzplatzreservierung oder On-Board-Entertainment bieten. Auch will FlixBus in den kommenden Monaten weiter in den Netzausbau investieren. Neben internationalen Linien kommen im deutschsprachigen Raum rund 140 neue Ziele hinzu. Davon sollen gerade ländliche Regionen und kleinere Städte profitieren.

Zur Flixbus-Website →

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.