Flora Incognita bestimmt Pflanzen per KI

Flora Incognita Header
Flora Incognita

Wer gerne in der Natur unterwegs ist und sich dabei auch für Pflanzen interessiert, der sollte mal einen Blick auf Flora Incognita werfen.

Es handelt sich bei Flora Incognita um eine kostenfreie App bzw. einen Service zur automatischen Pflanzenerkennung. Der Nutzer muss dafür ein Bild der Blüte und (wenn nötig) des Blattes der Pflanze mit der Kamera seines Smartphones aufnehmen, welches anschließend ausgewertet wird.

Die unbekannte Pflanze wird dann in wenigen Sekunden und in der Regel sehr zuverlässig automatisch erkannt. Realisiert wird dies über eine maschinelle Bilderkennung mit Deep Learning oder kurz: über künstliche Intelligenz (KI). Einige Details zum technischen Hintergrund könnt ihr hier nachlesen.

Pflanzen-Steckbriefe und mehr

Zusätzlich zur Pflanzenerkennung erhält man zudem einen Steckbrief mit weiteren Informationen zu Merkmalen, Verbreitung und dem Schutzstatus der Pflanze. Die Pflanzenbeobachtungen können in der App gespeichert, geteilt oder exportiert werden. Wichtig zu wissen wäre noch, dass derzeit keine Zier- und Zimmerpflanzen unterstützt werden.

Ich bin sehr zufrieden mit der App und nutze sie wirklich gerne. Die Trefferquote ist hervorragend. Das hängt natürlich auch immer etwas von der Qualität des Fotos der Pflanze ab. Bei vielen Arten reicht aber bereits ein Bild der Blüte oder der Blätter, für eine korrekte Erkennung.

Flora Incognita Funktionen

  • automatische Pflanzenbestimmung für 2.700 Pflanzenarten der mitteleuropäischen, wildwachsenden Flora
  • Steckbriefe zu jeder Pflanzenart mit detaillierten Informationen zu Aussehen, Giftigkeit, Schutzstatus, Blühzeitraum
  • Verbreitungskarten für alle deutschen Pflanzenarten
  • Detailbilder in den Steckbriefen der Pflanzenarten zum Vergleich
  • Anzeige der Arten in alphabetischer Reihenfolge
  • Such- und Filterfunktionen für das schnelle Finden einer Art
  • Anlegen von Beobachtungslisten
  • Exportfunktionen für Beobachtungen

Update: Version 2.0 ist mittlerweile verfügbar. Der Changelog schaut wie folgt aus:

  • 4800+ unterstützte Pflanzenarten
  • flexibler Bestimmungsprozess (z.B. Überspringen nicht verfügbarer Pflanzenteile)
  • Umfangreichere Artensteckbriefe
  • Synchronisieren Sie Ihre Beobachtung mit einem neuen Gerät
  • verbesserte künstliche Intelligenz
  • neue Pflanzenarten vorschlagen
  • Zoom aller Pflanzenbilder
Flora Incognita
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.