Foosball HD und MultiPong – Zwei Multiplayer-Spiele für’s iPad im Test

Alle iPad-Besitzer unter euch kennen es bestimmt: Die Spiele für’s iPad, die man alleine spielt, sind zwar oft witzig, aber so richtig cool wird es erst, wenn man zu Zweit oder zu Dritt ein Game spielt. Auf dem iPhone war das ja wegen dem kleinen Touchscreen schlecht möglich, aber auf Apples neuem Tablet macht es einen Riesenspaß, Multiplayer-Spiele zu „zocken“. Heute möchte ich euch meine zwei Favoriten vorstellen: Foosball HD und Multipong.

Den Anfang macht ersteres. Wie der Name schon vermuten lässt, geht’s bei Foosball HD (2,39€ im App Store) um Fußball. Aber nicht auf einem Rasen, sondern im alt bewährten Kicker. Grafisch überzeugt das Spiel von Illusion Labs von Anfang an. Ein schöner Holzrand des Kickers und ein realistisch gestaltetes Spielfeld mit den „Fußballern“ schinden sofort Eindruck. Öffnet man die App, so kommt man in das Hauptmenü. Dort kann man dann auswählen, ob man lieber alleine oder zu Zweit spielen will.

Bei der 2-Spieler-Variante gibt es natürlich das Problem, dass man die Männchen des Gegenspielers bewegen könnte. Dafür haben die Entwickler aber eine wie ich finde geniale Lösung parat: Das Spielfeld wurde einfach geteilt (siehe Bild). Will man nun auf seiner Seite die Position der Spieler des Gegners verändern, reagieren sie nicht, man kann also nur seine Mannschaft bewegen. Die Männer reagieren auf Eingaben wirklich sehr gut und realistisch, eine kleine Eingewöhnungsphase habe ich aber gebraucht, um mich an die Steuerung zu gewöhnen. Es macht einfach Spaß, das Spiel zu spielen, egal ob alleine oder zu zweit.

Jetzt ist Multipong an der Reihe. Man kann es lediglich im Hochkant-Modus verwenden. Bei Multipong (2,39€ im App Store) können bis zu 4 Spieler versuchen, einen Ball in das Tor eines Gegners zu bekommen. Um den Ball abzuwehren, hat jeder Spieler eine Art Schild, das er in seinem Tor bewegen kann. Zu Zweit mag  das ja noch etwas einfacherer sein, aber wenn man zu Viert spielt, gibt es folglich auch jeweils 1 Tor für jeden Mitspieler. Da kann es schonmal etwas knifflig werden, man weiß ja nie, ob der Ball jetzt zu dir geschossen wird.

An den vier Ecken des Spielfeldes gibt es „Klappen“, die den Ball nochmal schneller machen. Irgendwann tauchen auch Freischaltflächen für Spezialfunktionen auf dem Spielfeld auf. Sobald der Ball über sie rollt, verändert sich das Spielgeschehen. Der Ball wird z.B. größer oder in der Mitte taucht ein Hindernis auf. Neben dem Mehrspieler-Modus kann man auch alleine spielen. Dann ist es das Ziel, den Ball so lange wie möglich im Spielfeld zu behalten. Das ist aber richtig schwierig, denn man muss nun alleine zwei Tore koordinieren. Je länger man das schafft, desto höher ist die Punktezahl.

Schlussendlich machen beide Spiele einen Riesenspaß und sind es auf jeden Fall wert, geladen zu werden. Leider hat der Spielspaß auch seinen Preis: Sowohl für Foosball HD als auch für Multipong werden 2,39€ fällig. Für iPad-Spiele ist dieser Preis aber akzeptabel, wenn man sich anschaut, dass auch Spiele für über 10€ angeboten werden. Deshalb und wegen dem Spielspaß: Klare Kaufempfehlung für beide Games.

Habt ihr eines der beiden Spiele schon einmal gespielt?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.