Fossil Q Explorist HR und Q Venture HR offiziell vorgestellt

Fossil Q Explorist Hr Header
Fossil Q Explorist HR

Fossil hat heute zwei neue Smartwatch-Modell vorgestellt, die Q Explorist HR und die Q Venture HR. Es handelt sich um die 4. Smartwatch-Generation.

Man kann ja unterschiedliche Meinungen über die Fossil-Smartwatch-Modelle haben, aber was ich löblich finde: Fossil ist einer der wenigen Smartwatch-Hersteller, der immer noch regelmäßig neue Modelle auf den Markt bringt. Viele haben sich bereits von Wear OS verabschiedet, doch Fossil liefert nun schon die 4. Generation.

Fossil Q Explorist Hr

Fossil Q Explorist HR

Die kommt natürlich mit Wear OS von Google daher und neu sind die Modelle Fossil Q Explorist HR (45 mm) und Fossil Q Venture HR (40 mm). Fossil bietet hier die üblichen Features im Edelstahlgehäuse der beiden Modelle: NFC für Google Pay, drahtloses Laden, eine „höhere Wasserdichtigkeit“, integriertes GPS, einen Pulsmesser, ein Mikrofon und der Akku soll den „ganzen Tag“ halten (in einer Stunde aufgeladen).

Beide Modelle gibt es in mehreren Farben und mit mehreren Bändern, sie kommen aber noch mit dem alten Snapdragon Wear 2100 auf den Markt. Qualcomm wird im Herbst bekanntlich einen neuen Prozessor liefern, doch der scheint noch nicht fertig zu sein.

Alle nötigen Details zur Fossil Q Explorist HR findet ihr auf der offiziellen Produktseite, ebenso zur Fossil Q Venture HR. Es werden, je nach Armband, 279 Euro oder 299 Euro fällig. Einige Modelle sind schon jetzt erhältlich, andere werden in den kommenden Wochen folgen. Das hängt immer von der Farbe und Armband-Kombination ab.

Fossil Q Venture Hr

Fossil Q Venture HR

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.