Fotor Photo Editor für Android: Instagram, Foto-Gitter und PicsArt in einem

Fotor

Wer öfters mal mit dem Androiden schöne Fotos macht, dürfte über die Zeit auch einige Bearbeitungstools angehäuft haben. In meinem Fall ist das dann eine App, um schöne Collagen (Foto-Gitter) zu erstellen, eine andere um die Fotos vorher schon schön zu bearbeiten (Snap-Seed, PicsArt o.ä.) und dann noch eine, um einfach nur einen Filter drüberlegen zu können (Instagram), wenn mal nicht viel Zeit ist.

Seit ein paar Wochen habe ich nun, dank des Tipps eines Freundes, praktisch fast alle Apps durch Fotor ersetzt. Instagram nutze ich dann fast noch, um die fertigen Bilder bequem sharen zu können und ein wenig Reaktionen einzufangen. Mit Fotor können schicke Collagen ebenso erstellt werden, wie auch eine umfangreiche Fotomanipulation in Sachen Farben, Optimierungen usw. Zu guter letzt können noch Text und kleine Cliparts etc. hinzugefügt und das Ergebnis dann über die üblichen und installierten Apps geteilt werden.

Ein paar der Features und Filter können über In-App-Käufe nachträglich erworben werden, aber das ist kein MUSS und mit dem Standard-Sortiment kommt man auch so schon sehr weit.

Abgesehen von der Bearbeitung des Fotos ist natürlich auch noch eine eigene Kamera-Funktion integriert, welche Features wie den Burst-Modus oder ein Gitter zur Orientierung beinhaltet. Ich kann nur empfehlen, die Anwendung mal anzusehen und auszuprobieren.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.