FRITZ!App Fon für iOS erhält Designupdate

Software

AVM hat es (endlich) geschafft, der FRITZ!App Fon für iOS das seit Monaten versprochene Designupdate zu spendieren. Damit schaut die App nun annehmbar aus und bringt auch einige neue Funktionen mit.

Das neue Design war wirklich überfällig und daher ist es erfreulich, dass es direkt in der stabilen Ausgabe der FRITZ!App Fon für iOS landet und nicht erst in der Labor-Version. Statt eines Popup-Hinweises, lassen sich Anrufe nun direkt über den Sperrbildschirm annehmen (per Wischgeste von rechts nach links auf die Mitteilung). Weiterhin gibt es jetzt auch eine Anrufbeantworter-Ansicht zum Abhören und Verwalten von Sprachnachrichten.

Die Rufnummern zu Rufannahme/-aufbau für FRITZ!App Fon lassen sich jetzt direkt in den Einstellungen ändern und es gibt nun variable Schriftgrößen und eine Optimierung für VoiceOver-Bedienhilfen. Ebenfalls an Bord sind elf neue Klingeltöne, eine verbesserte Feedback-Funktion und optimierte Stabilität.

Preis: Kostenlos
via konsensor


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.