FRITZ!App Fon für iOS erhält Designupdate

FRITZ!App Fon

AVM hat es (endlich) geschafft, der FRITZ!App Fon für iOS das seit Monaten versprochene Designupdate zu spendieren. Damit schaut die App nun annehmbar aus und bringt auch einige neue Funktionen mit.

Das neue Design war wirklich überfällig und daher ist es erfreulich, dass es direkt in der stabilen Ausgabe der FRITZ!App Fon für iOS landet und nicht erst in der Labor-Version. Statt eines Popup-Hinweises, lassen sich Anrufe nun direkt über den Sperrbildschirm annehmen (per Wischgeste von rechts nach links auf die Mitteilung). Weiterhin gibt es jetzt auch eine Anrufbeantworter-Ansicht zum Abhören und Verwalten von Sprachnachrichten.

Die Rufnummern zu Rufannahme/-aufbau für FRITZ!App Fon lassen sich jetzt direkt in den Einstellungen ändern und es gibt nun variable Schriftgrößen und eine Optimierung für VoiceOver-Bedienhilfen. Ebenfalls an Bord sind elf neue Klingeltöne, eine verbesserte Feedback-Funktion und optimierte Stabilität.

‎FRITZ!App Fon
Preis: Kostenlos
via konsensor

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Meine Esszimmerleuchte bekommt WLAN-Lampen in Testberichte

Xiaomi Mi 10 kommt im ersten Quartal 2020 in Smartphones

Amazon Echo: Alexa mit Apple Podcasts in Dienste

OnePlus kündigt Event für Januar an in Events

Mehrheit kauft Weihnachtsgeschenke online in Handel

Neue Jugendschutz-Einstellungen für Sky-Q-App und Sky Q Mini in Unterhaltung

N26 spendiert 3 Monate YouTube Premium in Fintech

Sim.de: 3 GB LTE für 6,99 Euro mtl. in Tarife

Für 9,99 Euro: Sky Sport Ticket startet in Unterhaltung

Streaming im Model 3 und Co.: Tesla plant wohl weitere Apps in Mobilität