Für Xperia-Smartphones: Sony veröffentlicht Background Defocus bei Google Play

Background Defocus

Sony hat die hauseigene Foto-App Background Defocus bei Google Play veröffentlicht. Damit können nun fast alle Nutzer mit einem Xperia-Smartphone (ab Android 4.2) das Programm installieren und ausprobieren.

Besonders freut das Z1-Besitzer, denn es war bisher unverständlich, warum Background Defocus für das Top-Modell nicht zur Verfügung stand. Mit der App lassen sich fokussierte Objekte in einem Foto hervorheben. Die Background Defocus-App simuliert dabei eine geringe Schärfentiefe durch Erzeugung eines unscharfen Hintergrunds. Sie nimmt dafür zwei Bilder mit unterschiedlichen Fokuseinstellungen auf, ähnliches haben wir kürzlich erst in Googles Kamera-App gesehen. Laut Sony klappt das am besten, wenn sich ein Objekt in 15 bis 45 cm Entfernung befindet und der Hintergrund idealerweise um die 5 Meter vom Objekt entfernt ist.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

OnePlus haut das 7 Pro zum Black Friday günstiger raus in Smartphones

Nintendo Switch: Neues Pokémon mit Rekord in News

Blackview A80 Pro: Einsteiger-Smartphone mit Quad-Kamera vorgestellt in Smartphones

Netflix: Das erwartet euch im Dezember in News

Xiaomi: Neues Mi Band ist offiziell in Wearables

Realme 5S in Indien offiziell vorgestellt in Smartphones

Toyota zeigt RAV4 Plug-in Hybrid in Mobilität

Tomorrow: Nachhaltiges Banking-Angebot sammelt 8,5 Millionen Euro ein in Fintech

1&1 im Vodafone-Netz: LTE für Neukunden in Tarife

winSIM und Co: Drillisch-Marken mit Cyber Deal in Tarife