Für 85 Milliarden Dollar: AT&T übernimmt Time Warner

AT&T verkündete in der Nacht die Übernahme des amerikanischen Medienunternehmens Time Warner.

Als Kaufpreis vereinbarten beide Parteien eine Zahlung von 85,4 Milliarden US-Dollar (78,5 Milliarden Euro), welche den Aktionären zur Hälfte in bar und zur Hälfte in Form von AT&T-Aktien ausgehändigt wird. Zusammen mit den Schulden von Time Warner welche ebenfalls an AT&T übergehen, beträgt der Transaktionswert sogar 108,7 Milliarden Dollar.

Der Abschluss der Übernahme ist für das Jahr 2017 geplant, entsprechende Genehmigungen der Behörden stehen noch aus. Bekannt ist Time Warner unter anderem für das Filmstudie Warner Bros. und die Fernsehsender HBO, CNN sowie TNT. Time Warner Cable als Kabelnetzbetreiber in den Vereinigten Staaten wurde vor einigen Monaten von Charter Communications übernommen und ist damit nicht mehr Bestandteil des Deals.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.