Fujitsu Lifebook E5-Serie: Neue Notebooks für den Business-Einsatz vorgestellt

LIFEBOOK_E554

Der japanische Hersteller Fujitsu erweitert die eigene E-Serie um zwei weitere Notebooks der Mittelklasse. Die auf den Business-Einsatz ausgerichteten Laptops sind ab sofort zu Preisen ab 649 Euro erhältlich.

Fujitsus E-Serie soll der IT-Abteilung verschiedenster Unternehmen eine Menge Arbeit ersparen. Hierzu setzt man auf eine identische Hardware-Plattform mit demselben Mainboard und BIOS, sodass die Wartung des Bestands vereinfacht wird. Desweiteren ist das Zubehör serienübergreifend nutzbar. So kann der Portreplikator beispielsweise an der gesamten E-Serie genutzt werden.

LIFEBOOK_E544

In Sachen Ausstattung unterscheiden sich das neue Lifebook E544 und das E554 lediglich im Bezug auf die Displays. Während des E544 ein 14 Zoll großes FWXGA-Display besitzt, kann das 15,6 Zoll große LED-Panel des E554 auch mit einer FullHD-Auflösung erworben werden. Angetrieben werden beide Geräte von einem Intel Core i Prozessor (maximal i7) in Kombination mit bis zu 8 GB Arbeitsspeicher. Im Bezug auf den internen Speicher kann zwischen einer bis zu 500 GB großen HDD, einer 500 GB SSHD und einer bis zu 256 GB großen SSD gewählt werden. Der modulare Schacht bietet zudem nach der Entfernung des DVD-Laufwerks Platz für eine weitere Festplatte.

Ansprechen möchte Fujitsu mit den neuen Notebooks der E5-Serie vor allem Unternehmen, in welchen die Mitarbeiter oftmals ihren Arbeitsplatz wechseln. Fest installierte Portreplikatoren funktionieren in Zusammenarbeit mit der gesamten E-Serie und können somit einen einfachen Wechsel ermöglichen.

Ab sofort bietet Fujitsu das Lifebook E544 und das E554 zu UVPs ab 649 Euro an. Die teuersten Modelle liegen derzeit bei knapp über 1.100 Euro.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.