Funktionsreicher Musikplayer „hoch 3“ für Android überzeugt mit sexy Oberfläche

Auch wenn ich mit meinem HTC Desire rein gar keine Musik höre, schaue ich mir natürlich die aktuelle Entwicklung in Sachen Abspielprogrammen an. Neben der reinen Funktionalität sollte auch immer etwas Eye-Candy dabei sein und beides bringt der Musikplayer ³ (hoch 3) mit. Die Beta-Version ist derzeit kostenlos im Android Market verfügbar, dieser merkt man aber den noch nicht finalen Staus keinesfalls an. Stabil und funktionsreich konnte mich der Player nach kurzer Zeit überzeugen.

Damit Ihr einen Eindruck von ³ bekommt, erkläre ich ein paar Details mit den folgenden Screenshots.

Direkt nach dem ersten Start will der Player die Album-Cover aus dem Internet laden, dies müsst Ihr natürlich nicht machen.

Die voreingestellte Ansicht bietet eine Art 3D-Würfel der Cover, welche man mit einer vertikalen Bewegung wechseln kann. Wischt man horizontal, kann man die Inhalte in alphabetischer Reihenfolge durchlaufen.

Die Oberfläche ist komplett eingedeutscht, so findet man sich auch schnell in den Einstellungen zurecht.

Es gibt verschiedene Themes, welche man auf die Albumcover anwenden kann.

Die Neuberechnung dauert allerdings etwas.

Je nach gewählten Theme sehen die Cover dann zum Beispiel so aus.

Über die Menü-Taste gelangt man zu weiteren wichtigen Funktionen.

So kann man zum Beispiel anstatt der 3D-Würfel-Ansicht, auch eine Rasteransicht wählen.

Auch eine reine Text-Ansicht ohne Cover ist möglich, diese erinnert mich etwas an die Windows Phone 7 Oberfläche.

Und auch eine Art vertikale CoverFlow-Ansicht gibt es. Alle Ansichten laufen sehr flüssig.

Unterm Strich eine richtig geile Musikplayer-App für Android. Diverse Funktionen, sehr guter Klang (sicher geräteabhängig), rasend schnell auf meinem HTC Desire und eine atemberaubende Optik. Wer auf genannte Punkte wert legt, sollte sich das Programm mal genauer anschauen.

Habt Ihr noch Tipps für gute Musikplayer bzw. welchen nutzt Ihr?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.