Furbo: Die weltweit erste Hundekamera, die Leckerlies wirft

Furbo Hundekamera

Webcams gibt es ja mittlerweile wie Sand am Meer. Es müssen also Besonderheiten her, die die Kamera wieder interessanter machen. Im Falle von Petcube und Furbo zielen diese auf die geliebten Vierbeiner im Haushalt. 

Furbo sieht sich selbst als die erste Hundekamera, die Leckerlies wirft. Hierfür kann der Kunde mittels Smartphone das heimische Haustierchen überwachen und aus der Ferne nicht nur mit dem Tier kommunizieren, sondern auf Tastendruck auch noch Leckerlies spenden lassen.

Die Kamera hat zudem eine Funktion, welche das Frau- oder Herrchen via Push-Benachrichtigung informiert, wenn der Vierbeiner zu Hause bellt. Eine Nachtsichtfunktion ist ebenfalls mit an Bord.

Die Kamera hat ein FullHD Weitwinkelobjektiv und 4fach digitalen Zoom. Für die Kommunikation mit dem Vierbeiner sorgt ein ultrasensitives Mikro, sowie ein integrierter Lautsprecher. Oberhalb der Kamera können unter einen Deckel die Leckerlies eingefüllt werden.

Als Hundemama war es für mich unerträglich, wenn ich meinen Hund allein zu Hause zu lassen musste. Andere technische Lösungen erlaubten es mir, zu beobachten, was er zuhause macht – aber es war keine Interaktion möglich. Ich konnte ihm nicht gut zureden oder mit ihm spielen“, sagt Maggie Cheung, Mitbegründerin von Furbo. „Aus diesem Grund haben wir Furbo entwickelt – um Hundehaltern die Möglichkeit zu geben, ihrem Tier egal von wo nahe zu sein.

Furbo Hundekamera
Preis: Kostenlos

Die Kamera ist aktuell auf Amazon für 259,- EUR erhältlich. Über den Gutscheincode FURBOGER erhalten Käufer im Zeitraum vom 9. bis 31. Oktober 2017 einen Rabatt in Höhe von 60,- EUR auf die Hundekamera. Der Gutschein ist hierfür am Ende des Bestellvorgangs einzulösen.

Die eingangs erwähnte Petcube Kamera baut übrigens auf einem ähnlichen System auf. Sie lässt den Kunden mit einem aus der Ferne steuerbaren Laserpointer mit dem Tier zu Hause spielen. Auch das Team hinter Petcube arbeitet an einer Kamera, welche Leckerlies spendet. Allerdings das schon seit einigen Monaten – ich habe diese Variante aber zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht auf Amazon gefunden.

Und jetzt mal Butter bei die Fische – 260 EUR (ohne Rabatt) für eine solche Kamera? Würdet ihr das ausgeben?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.