Futurama kommt als Spiel zurück

Fans von Futurama können sich bald über ein neues Kapitel mit Fry, Bender, Leela und Co freuen, denn es ist ein offizielles Spiel für mobile Geräte geplant.

Dieses wird von Wooga umgesetzt, die ihren Sitz in Berlin haben. Dort hat man heute im hauseigenen Blog das Spiel „Futurama: Release the Drones“, inklusive dem ersten Plakat, angekündigt. Wie und wann das Spiel kommen wird, was es kosten soll und welche Plattformen unterstützt werden, ist alles noch nicht bekannt. Dafür gibt es eine kurze Beschreibung vom Spiel selbst:

The game, titled FUTURAMA: Game of Drones, takes players on a journey with the Planet Express crew as they fight a desperately imbalanced trade war against longtime shipping rival MomCo. While delivering dangerous cargo to hazardous locations under ill-advised circumstances, players connect groups of delivery drones to solve an array of fiendish puzzles as they venture into iconic environments from the FUTURAMA universe.

Man hat sich immerhin ein paar bekannte Unterstützer geschnappt, die das Spiel mitentwickeln werden. Darunter ist Dave Grossman, den man unter anderem von The Wolf Among Us kennt, Jonathon Myers, den man von Game of Thrones, dem Spiel und nicht der Serie, kennt und mit Patric M. Verrone eine Person, welche an diversen Episoden von Futurama, also der eingestellten TV-Serie, beteiligt war.

Ich bin mal gespannt, was das gibt, denn das Spieleportfolio von Wooga sieht jetzt nicht sonderlich anspruchsvoll aus. Zumindest mich sprechen die Spiele nicht an. Die Beschreibung liest sich allerdings wie eine Umsetzung von Telltale Games. Als Fan der Serie bin ich jedenfalls mal gespannt, was da auf uns zukommen wird.

Nachtrag: Das Spiel ist anscheinend schon fertig und einer Weile im Play Store von Google gelistet. Es ist allerdings mit keinem meiner Geräte kompatibel. Warum die Entwickler das nicht in ihrem Blogeintrag, der von heute stammt, erwähnen, ist mir allerdings ein großes Rätsel.

futurama-blog

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.