Galaxy Tab A: Samsung bestätigt kommendes Marshmallow-Update

Samsung arbeitet derzeit auch am Marshmallow-Update für das Tab A, wie man auf Twitter bekannt gab.

Zumindest was die Einsteigergeräte betrifft, ist Samsung nicht für eine sonderlich lobenswerte Update-Politik bekannt. Die S6-Serie hat das große Software-Update zwar mittlerweile teilweise erhalten, andere Geräte und diverse S6 (Edge) warten noch. Nun gab man bekannt, dass auch das Tab A aber noch eine Marshmallow-Aktualisierung erhalten wird.

[tweet  706847999721414656]

Dieses gehört mit einem Preis von knapp über 200 Euro zu den günstigsten Tablets der Koreaner, was vor allem durch Display-Einsparungen erreicht wurde. So waren auch die Erwartungen an mögliche Software-Aktualisierungen nicht gerade groß, Samsung UK bestätigte nun aber die Arbeiten an einem Marshmallow-Update.

Konkrete Details zum Veröffentlichungstermin gibt es noch nicht, sodass vermutlich noch einige Wochen vergehen werden, bis Tab-A-Besitzer von den neuen Features profitieren können.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 55: Der Pokéball und Cura 4.3 in Devs & Geeks

Ab Montag: 13% Rabatt auf iTunes-Gutscheine in Schnäppchen

Umidigi F2 ab 14. Oktober für 179,99 US-Dollar erhältlich in Smartphones

Techniker-App ausprobiert in Software

backFlip 41/2019: Google Pixel 4 und Xiaomi Mi Band in backFlip

Samsung Galaxy A30s im Test in Testberichte

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt wohl Android-Update in Europa in Firmware & OS

Dark Mode überall – Dunkelmodus auf allen Geräten automatisieren in Software

Chuwi UBook Pro: Günstiges 2-in-1 startet bei Indiegogo in Tablets

Red Magic 3S startet in Deutschland bei 479 Euro in Smartphones