Samsung Galaxy S6 (Edge): Android 6.0 kommt in Deutschland an

Es geht anscheinend los, Android 6.0 Marshmallow für das Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge scheint endlich in Deutschland anzukommen.

Zumindest bei Kunden von Vodafone wird das Update wohl seit heute angezeigt. Das haben uns Nutzer über das Tipp-Formular bestätigt und auch bei All About Samsung gab es bereits die ersten Meldungen. Geräte ohne Branding und von anderen Netzbetreibern werden anscheinend (noch) nicht versorgt.

Das sorgt natürlich für Ärger bei den Nutzern, vor allem bei allen mit einem Gerät ohne Branding. Ich vermute aber, dass es hier in den nächsten Tagen ebenfalls eintreffen wird. Wir haben weder ein Galaxy S6 noch ein Galaxy S6 Edge hier und können das somit nicht selbst überprüfen. Solltet ihr das (noch) aktuelle Flaggschiff von Samsung euer eigen nennen, dann schreibt uns mal in die Kommentare, ob das Update schon bei euch eingetroffen ist. Und falls ja, was für ein S6 ihr besitzt.

Samsung hat übrigens vor ein paar Tagen bekannt gegeben, dass der weltweite Rollout begonnen hat. Wir halten euch hier weiterhin auf dem Laufenden.

Galaxy S6 Edge Marshmallow Update

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Pixel 4 und mehr: Event im Oktober bestätigt in Events

Android TV: Stadia, mehr Werbung und „Hero Device“ in Unterhaltung

FRITZ!Box 3390 erhält FRITZ!OS 6.55 in Firmware & OS

Vivo NEX 3 offiziell vorgestellt in Smartphones

Xiaomi Mi 9 Lite für Europa vorgestellt in Smartphones

BMW i3: Kein Nachfolger geplant in Mobilität

Sony PlayStation 5 Pro soll kommen in Gaming

Telekom: iPhone-App mit Geheimhaltungsstufe erhält Freigabe in Software

OnePlus 7T Serie: Event offiziell bestätigt in Events

LG feiert seltsames Tablet-Comeback in Tablets