Gameloft veröffentlicht Real Football 2013 für Android


Nachdem die iOS-Version von Real Football 2013 bereits ein paar Tage im Apple App Store verfügbar ist, hat Gameloft nun auch die Android-Ausgabe in den Google Play Store geladen. Das Spiel an sich kann kostenlos geladen und angespielt werden, um es voll nutzen zu können, setzt Gameloft allerdings auf In-App-Käufe, es handelt sich also um ein sogenanntes „Freemium-Game“. Inhaltlich will man mit neuen Bewegungsabläufen und Spielzügen punkten, aber auch das Management der eigenen Mannschaft soll verbessert worden sein. Die wichtigsten Funktionen laut Gameloft sind:

FÜHRE DEINEN VEREIN AN DIE SPITZE
Übernimm die Kontrolle über dein Team auf dem Spielfeld. Du fängst mit einem Amateurteam an und musst die Fähigkeiten deiner Spieler entwickeln, um es in die Spitze der Liga zu schaffen und gegen die besten Teams der Welt um die Meisterschaft zu spielen.

REALISMUS NEU DEFINIERT
Zum ersten Mal in einem Real Footbal-Spiel Abbildungen und Namen von über 3.000 echten Spitzenspielern – dank der offiziellen FIFPro-Lizenz. Updates werden dein Spiel über die neuesten Spieler-Transfers und Team-Änderungen auf dem Laufenden halten.

ENTWICKLE DEINEN VEREIN
Die besten Vereine der Welt haben moderne Anlagen. Bring dein Team in Form, indem du dein Trainingsgelände entwickelst und deine Spieler physisch, technisch und taktisch ausbildest.
Gewinne mehr Geld und mehr Fans, indem du dein Stadion ausbaust; eröffne Shops und schließe Verträge mit den großen Sponsoren ab.

DIE SPANNENDSTE ERFAHRUNG
Die geschmeidige und realistische Grafik lassen jeden Spieler auf deinem Bildschirm lebendig werden. Erlebe über 700 Bewegungsanimationen und eine verbesserte KI für ein Erlebnis wie im Fernsehen mit spektakulären Effekten und Videosequenzen.

App nicht darstellbar
Die App kann derzeit nicht angezeigt werden
App nicht darstellbar
Die App kann derzeit nicht angezeigt werden

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

VW ID.2 könnte bis 2023 kommen in Mobilität

Joyn bekommt Benutzeraccounts in Unterhaltung

5G: Huawei ist in Deutschland dabei in Marktgeschehen

Xiaomi zeigt erstes Bild vom Redmi K30 in News

HarmonyOS: Huawei will Größe von Apple iOS erreichen in Marktgeschehen

Samsung Galaxy S10: Android 10 Beta in Deutschland gestartet in Firmware & OS

Porsche Taycan 4S vorgestellt: Schon eher Konkurrenz für Tesla in Mobilität

Toyota LQ: Ausblick auf die Zukunft in Mobilität

Klarmobil: Aktionstarif mit 6 GB LTE-Datenvolumen gestartet in Tarife

Porsche Macan: Elektroauto nutzt Basis des Taycan in Mobilität