GarageBand: iOS-App erhält Update mit neuer Sound Library

Garageband Apple Header

Apple hat diese Woche ein größeres Update für die iOS-Version von GarageBand veröffentlicht, welches einen neuen Store für Instrumente, Sounds und Loops mit sich bringt. Die sogenannte Sound Library soll von Apple auf unregelmäßiger Basis mit neuen Elementen befüllt werden und bietet momentan die Auswahl aus acht kostenfreien Paketen.

Mit dem aktuellen Update für die iOS-App der Musikanwendung GarageBand integriert Apple einen neuen Store, der auf den Namen Sound Library hört. Innerhalb dieser finden Nutzer momentan acht kostenfreie Pakete voll mit Instrumenten, Sound und Loops vor. Begründet wird die Einführung damit, dass man die initiale Downloadgröße gering halten wolle, allerdings wäre es auch möglich, dass Apple den Store zukünftig für Drittanbieter öffnet.

Beat Sequenzer und weitere Neuerungen

Weitere Neuerungen, die mit dem Update auf Version 2.3 in GarageBand auftauchen, umfassen unter anderem einen neuen Beat Sequenzer, mit dem sich Loops für Schlagzeug-Rhythmen endlich einfacher aufzeichnen lassen. Des Weiteren gibt es einige neue Instrumente sowie Rhythmen und endlich ist der Export in qualitativ hochwertigen 24 Bit möglich.

GarageBand
Preis: Kostenlos

Das Update für die iOS-Version von GarageBand steht ab sofort im App Store bereit und kann dort heruntergeladen werden. Wann es die Neuerungen auch in die Desktop-Version schaffen werden, ist bislang noch nicht bekannt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.