Garmin Asus A50 mit Android und Navigation ab sofort verfügbar + Video

Nachdem der Marktstart des Nüvifone A50 bereits zweimal verschoben wurde, schafft das Gerät endlich den Sprung zu den deutschen Händlern. Wie bereits länger bekannt, wird das Nüvifone A50 beim amerikanischen Mobilfunkanbieter T-Mobile USA unter dem Namen Garminfone vermarket, hierzulande ist es ab sofort als Garmin Asus A50 bei o2 verfügbar.

Das Gerät besitzt einen 3.5 Zoll großen Touchscreen, mit dem fast ausschließlich navigiert wird. Für die Grundfunktionen wie Zurück, Home, Menü und Annehmen gibt es Sensortasten unter dem Display. Angetrieben wird das Garmin-Asus Phone von einem Qualcomm 7227 ARM 11 Prozessor mit 600 MHz.

Weitere Leistungsmerkmale sind eine 3 Megapixel Kamera mit Auto Fokus, 256 MB RAM sowie 256 MB ROM. Als Betriebssystem kommt Android 1.6 zum Einsatz, das durch die bereits genannte Benutzeroberfläche “Breeze” nochmals etwas angepasst wurde.

Das Gerät ist bei o2 MyHandy für 481€ Sofortkauf-Preis oder für 24 x20€ plus 1€ Anzahlung zu haben.

>> Hier geht’s zum o2-Handyshop <<

Pressemitteilung (Klicken zum Anzeigen)

Garmin nüvifone A50 ab sofort in Deutschland bei o2

MÜNCHEN. Telefónica o2 Germany startet ab sofort in Deutschland den exklusiven Verkauf des nüvifone A50 von Garmin-Asus. Es ist das erste Navigationsgerät mit Garmin-Technik, das gleichzeitig ein komplettes Android-Smartphone ist. Das Allround-Talent ist über das Handy-Finanzierungsmodell o2 My Handy erhältlich. Bei einer Anzahlung von 1 Euro wird das Gerät für 24 Monatsraten zu 20 Euro verkauft, insgesamt kostet das nüvifone A50 also 481 Euro. Es wird in allen Shops von o2 sowie über die Website o2.de angeboten.

Beim nüvifone A50 sind alle Funktionen für Navigation und Mobilfunk eng miteinander verzahnt: Der Nutzer kann beispielsweise zu Adressen navigieren, die er in SMS, E-Mails, Webseiten oder den Telefon-Kontakten findet. Ein weiterer Vorteil besteht in der automatischen Umschaltung zwischen der Routenführung für Autos und der Navigation für Fußgänger.

Mit dem im Lieferumfang enthaltenen Autoset ist das nüvifone A50 sofort einsatzbereit. Alle Straßenkarten für Europa sind bereits vorinstalliert und mit den kostenlosen Lifetime-Karten-Updates bleiben sie immer auf dem neuesten Stand. Durch das Betriebssystem Android unterstützt das nüvifone A50 nicht nur die gleichzeitige Verwendung von mehreren Programmen (Multitasking), im Android Market stehen außerdem Tausende zusätzliche Applikationen und Widgets zum Download bereit.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung