Garmin Speak: Futuristisches Navigationssystem mit Alexa vorgestellt

Garmin Speak Header

Garmin Speak, so lautet der Name des neuesten Navigationssystems des schweizerischen Unternehmens. Nicht nur mit seiner Alexa-Integration, sondern auch durch sein Design unterscheidet sich das 149,99 US-Dollar teure Gadget von anderen Produkten dieser Kategorie.

Beim Garmin Speak handelt es sich definitiv um eines der innovativsten Navigationsgeräte, die in nächster Zeit auf den Markt kommen werden. Mit seinem kreisrunden OLED-Display und einem darum angeordneten illuminierbaren Ring zeigt das Navigationsgerät dem Fahrer wichtige Infos wie die nächste Abbiegung, den Abstand bis dorthin sowie Spurinformationen an. Audio-Ausgaben erfolgen über das Soundsystem des Autos, mit dem der Garmin Speak per Bluetooth oder Klinke verbunden werden muss.

Garmin Speak: Amazon Alexa an Bord

Da der Garmin Speak auch eine Verbindung zum Smartphone unterhält und über dieses einen Internetzugang garantiert hat, kann Amazon Alexa zur Steuerung verwendet werden. Erstmals lässt sich auf diese Weise auch die Navigation selbst bedienen und beispielsweise eine Adresse diktieren. Des Weiteren lassen sich per Sprache auch nahe Orte wie eine Tankstelle heraussuchen und daraufhin die Navigation dorthin starten.

Zum aktuellen Zeitpunkt wird das Navigationssystem Garmin Speak ausschließlich auf der US-Webseite von Garmin zum Preis von 149,99 US-Dollar gelistet. Sollten in Kürze nähere Details zu einem Marktstart in Deutschland erscheinen, werden wir sie an dieser Stelle ergänzen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

eufy RoboVac 15C MAX – WiFi-Saugroboter von Anker im Test in Testberichte

Cubot X20 Pro offiziell vorgestellt in Smartphones

D-Link mit neuer WLAN-Steckdose in Smart Home

Medion Akoya E4272: 14-Zoll-Convertible ab 26. September bei Aldi Süd verfügbar in Computer und Co.

Huawei Mate 30 Pro: 20 Millionen Einheiten, Bootloader und HarmonyOS in Marktgeschehen

Apple iPhone 11 (Pro): Smart Battery Case könnte noch kommen in Smartphones

Tesla Model S P100D+ defekt vom Nürburgring abtransportiert in Mobilität

Konter gegen Huawei Mate 30 Pro: Samsung wirbt mit Google-Apps in Marktgeschehen

Nokia 7.2 erscheint am 24. September ab 299 Euro in Deutschland in Smartphones

FRITZ!Box 6890 LTE und 6820 LTE erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS